Woran Sie eine gute SEO Agentur erkennen

Suchmaschinenoptimierung / SEO ist keine exakte Wissenschaft. Google legt die Kriterien für den Algorithmus nicht offen, aus Angst vor Manipulation von unsauber operierenden SEO-Experten. Stattdessen erarbeiten sich die meisten SEO-Dienstleister ihr Know-How im Laufe der Zeit an zahlreichen verschiedenen Projekten. So bekommt man ein gutes Gefühl dafür was funktioniert und was nicht.

Deswegen ist es wichtig, dass die SEO Agentur eine langjährige Erfahrung aufweisen kann. Diese Information sieht man meist auf der Homepage im Bereich „Über Uns“.

 

Ob die Agentur ihr Handwerk versteht erkennt man auch daran, wenn man das Local SEO forciert, und so in Google sucht: „SEO Hannover“ oder „SEO Berlin“ usw. Wenn die Agentur ihr Handwerk versteht, dann sollte sie eigentlich auch dort ziemlich weit vorne stehen.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass die SEO Agentur sowohl Offpage, als auch Onpage arbeitet. Grundlage für jeglichen SEO Erfolg ist zum einen guter Content. Zum anderen haben die meisten Full-Service SEO Agenturen auch eine Datenbank mit Seiten, von denen man seriöse und hochwertige Backlinks bekommen kann, wenn sie für die Seite wirklich relevant sind und dem Nutzer einen Mehrwert bieten.

 

Gutes SEO erkennen Sie also daran, dass nicht nur eine Schiene fokussiert wird, während eine andere vernachlässigt wird.

Wenn die Agentur vorschlägt Ihre Inhalte zu überarbeiten und regelmäßig Blogartikel oder sonstige Inhalte zu posten, dann ist das ein gutes Zeichen.

Wenn Ihnen Backlinkaufbau empfohlen wird, dann immer nur in sehr geregelten Maßen und ohne gegen die Richtlinien zu verstoßen.

Zudem sollten die Mitarbeiter Veränderungn in den Rankings regelmäßig dokumentieren. Dies ist möglich mit einer Reihe von Reports und Berichten aus hochwertigen SEO-Tools. Dort können Sie genau nachverfolgen für welche Suchbegriffe Sie steigen und für welche nicht.

Wenn Sie diese Dinge beachten, dann klappt es auch für Sie schon bald mit den Top-Rankings.

0 Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar