1. Diese Arten von Seminar Siegeln gibt es!
  2. Darum für Fachthemen lieber ein technisches Übersetzungsbüro nutzen
  3. Die Bedeutung vom Transfair Siegel
  4. So geht umweltfreundliche Messeausstattung
  5. Nachhaltigkeit in Fitnessstudios und was diese dafür tun!
  6. Die Geschichte der Rhetorik und Ihren Einfluss
  7. Das DLG Siegel und dessen Bedeutung
  8. Fairtrade Siegel und dessen Bedeutung
  9. CE Siegel Bedeutung und Entstehungsgeschichte
  10. Das MSC Siegel und dessen Bedeutung
  11. Sport in Quedlinburg – Übersicht der Fitnessstudios
  12. Ultraschall Gynäkologie Vorsorge von heute
  13. Avant Hoflader im Test
  14. Die Reed Relais Funktion einfach erklärt
  15. Was in Goji Kapseln drin ist
  16. Das Autoklaven Funktionsprinzip und qualitative Geräte
  17. Professionelle Bodenanker & Erdanker zum eindrehen
  18. Was sollte eine Firmenrechtsschutz alles abdecken
  19. Einzigartiges Industrie & Product Design in Hamburg
  20. Was gute Ultraschallgeräte alles können müssen
  21. Was das Opinel Taschenmesser so besonders macht!
  22. Klärschlammentsorgung in NRW auf umweltfreundliche Weise
  23. Empas – Umweltfreundliche Unkrautbekämpfung – Ist das möglich?
  24. Cranberry Kapseln Erfahrungen – so wirken die Kapseln
  25. Mobiler DJ- jedes Ziel in Hamburg und Umgebung
  26. Was ist ein virtuelles Sekretariat und welche Vorteile bietet es?
  27. Teambuilding Events Köln – Kreative Ideen für Ihr Teamevent
  28. Lifestyle und Sport verfolgen – Fitnessstudio Coesfeld
  29. Seeland Jagd – Warum Jäger auf diese Jagdbekleidung schwören
  30. Das sollten Sie bei der Auswahl einer SEO Agentur beachten
  31. Führende Anbieter für Jobs in der Eventbranche
  32. Stellenangebote Wunstorf – Beste Arbeitgeber finden

Viele Menschen besuchen Events wie Konzerte, Messen, Wettkämpfe, Bälle. Solche professionellen Veranstaltungen laufen normalerweise wohl organisiert ab. Man käme gar nicht auf den Gedanken, dass das manchmal an ein Wunder grenzt. Denn welche gigantische Logistik hinter all dem steckt, das ist den meisten nicht bewusst. Es ist ein wenig wie die Sache mit dem WC-Papier. Wir erwarten, dass es da ist und denken nicht weiter drüber nach. Sollte es jedoch fehlen, dann bricht die Hölle aus.

Um ein Event perfekt ablaufen zu lassen, ist eine gute Organisation im Hintergrund notwendig. Dieser Umstand ist wiederum für all jene von Vorteil, die einen Job suchen. Die Eventbranche boomt aktuell. Wir leben in einer Zeit, wo Unternehmen alles outsourcen, was nicht zur absoluten Kernkompetenz der Firma gehört. Die Putztruppe, das Kantinenpersonal, der Wachdienst – all das sind klassische Jobs geworden, die heute von Extern bezogen werden.

Ebenso ging es so mancher Marketing-Aktivität, wie der Veranstaltung von Road-Shows und Messen usw. Kaum ein Manager eines Unternehmens würde heute noch seine eigenen Mitarbeiter für diese Arbeit abstellen.

Jobs in der Eventbranche haben also Zukunft, Stellenangebote sind reichlich vorhanden. Führende Anbieter, wie EMS – Event Miet Service suchen immer wieder nach Mitarbeitern. Das Unternehmen ist bundesweit der erste Mietgroßhandel und konnte sich so eine führende Marktposition erarbeiten.

 

Welche Jobs gibt es in der Eventbranche?

Jedes Event und jede Marketing-Veranstaltung laufen ähnlich ab: Es gibt eine Location und diese muss den Wünschen des Kunden entsprechend aufgebaut werden. Tische, Stühle und sonstige Materialien müssen aus dem Lager geholt, transportiert, aufgebaut, abgebaut und wieder eingelagert werden. Verkabelung, Reinigung, Einlasskontrolle – all diese Tätigkeiten sind erforderlich und noch viele mehr.

Solltest Du dich für einen Job im Bereich Events interessieren, könnte schon bald etwas hiervon zu deinen Aufgaben gehören:

Kommissionierer / Lagerhelfer / Staplerfahrer: Im Lager muss der Ausgang und der Eingang von Ausrüstung erfasst und dokumentiert werden. Sollten Gegenstände notwendig sein, muss sich jemand um die Nachbestellung kümmern. Zudem müssen Sachen verpackt oder mit dem Stapler transportiert werden. Solche Stellenangebote sind häufig ideal für Aushilfen, aber auch problemlos in Vollzeit zu haben.

LKW-Fahrer: Die Ausrüstung muss zu dem Ort transportiert werden, wo das Event stattfindet. Anschließend geht alles wieder zurück ins Lager. Wie bei den meisten Event Jobs auch, solltet ihr für diese Tätigkeit eine gute Gesundheit und Fitness mitbringen.

Elektriker / Aufbauhelfer: Vor Ort muss die Location nach den Vorgaben des Eventmanagers aufgebaut werden. Tische, Stühle, Stände, Beleuchtung, Mikrofone, Lautsprecher usw. werden platziert und verkabelt.

Eventmanager: Event Management ist ein Beruf, für den ihr euch heutzutage auf mehreren Wegen qualifizieren könnt. Es gibt sowohl eine Berufs-Ausbildung als Eventmanager / Event Coordinator / Event Specialist, als auch ein Studium mit entsprechendem Schwerpunkt. Auf diesem Weg könntet ihr eines Tages der Manager sein, der sich um die logistische Organisation und den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung kümmert.

 

Wo finde ich einen passenden Eventbranchen Jobs?

Jobs in der Eventlogistik und im Eventmanagement findet ihr in jeder guten Online Jobbörse oder in der Datenbank der BfA. Ihr könnt aber auch nach freien Jobs direkt auf den Webseiten der großen Eventlogistik-Firmen nachsehen. Dort sind die Stellenangebote meist noch besser gepflegt und aktueller, so dass ihr hoffentlich relativ schnell einen passenden Job finden werdet.

Tags: , , , ,

Related Article

0 Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar