1. Gütesiegel für Online Shops – Welche vertrauenswürdig sind und wo Achtung geboten ist!
  2. Fenster sanieren statt austauschen, so kann es funktionieren
  3. Studien darüber, wie die Kommunikationsfähigkeit im Beruf verbessert werden kann
  4. Deshalb ist der calligraphy cut so schonend für die Haare
  5. Deshalb sind jungen Menschen Junggesellenabschiede so wichtig
  6. Cloud Computing Vorteile und was Sie dabei trotzdem beachten sollten
  7. Verschiedene Software Testing Methoden und dessen Herangehensweise
  8. Wie kreative online Events die Ansteckungsgefahr in der Corona Krise reduzieren
  9. 5 entscheidende Kameraeinstellungen um hochwertige Produktbilder zu erstellen
  10. Das müssen Sie bei einer Krankenfahrten Abrechnung mit dem Taxi beachten
  11. Vorschriften bei der Abwasserbehandlung in Deutschland
  12. Diese Hygienevorschriften sollten durch Corona in Fitnessstudios beachtet werden
  13. Darauf sollten Sie bei Ihrer Analyse und Reporting immer achten
  14. Wie sich Lebenserwartung bei regelmäßigem Training steigert
  15. An welchen Qualitätsmerkmalen Sie ein gutes Fitnessstudio erkennen
  16. Wie die Hygiene in Fitnessstudios super umgesetzt werden kann
  17. Wann Sie eine Lagerzelt Baugenehmigung benötigen
  18. So funktioniert die korrekte Durchflussmessung beim Abwasser
  19. Diese Arten von Seminar Siegeln gibt es!
  20. Darum für Fachthemen lieber ein technisches Übersetzungsbüro nutzen
  21. Die Bedeutung vom Transfair Siegel
  22. So geht umweltfreundliche Messeausstattung
  23. Nachhaltigkeit in Fitnessstudios und was diese dafür tun!
  24. Die Geschichte der Rhetorik und Ihren Einfluss
  25. Das DLG Siegel und dessen Bedeutung
  26. Fairtrade Siegel und dessen Bedeutung
  27. CE Siegel Bedeutung und Entstehungsgeschichte
  28. Das MSC Siegel und dessen Bedeutung
  29. Sport in Quedlinburg – Übersicht der Fitnessstudios
  30. Ultraschall Gynäkologie Vorsorge von heute
  31. Avant Hoflader im Test
  32. Die Reed Relais Funktion einfach erklärt
  33. Was in Goji Kapseln drin ist
  34. Das Autoklaven Funktionsprinzip und qualitative Geräte
  35. Professionelle Bodenanker & Erdanker zum eindrehen
  36. Was sollte eine Firmenrechtsschutz alles abdecken
  37. Einzigartiges Industrie & Product Design in Hamburg
  38. Was gute Ultraschallgeräte alles können müssen
  39. Was das Opinel Taschenmesser so besonders macht!
  40. Klärschlammentsorgung in NRW auf umweltfreundliche Weise
  41. Empas – Umweltfreundliche Unkrautbekämpfung – Ist das möglich?
  42. Cranberry Kapseln Erfahrungen – so wirken die Kapseln
  43. Mobiler DJ- jedes Ziel in Hamburg und Umgebung
  44. Was ist ein virtuelles Sekretariat und welche Vorteile bietet es?
  45. Teambuilding Events Köln – Kreative Ideen für Ihr Teamevent
  46. Lifestyle und Sport verfolgen – Fitnessstudio Coesfeld
  47. Seeland Jagd – Warum Jäger auf diese Jagdbekleidung schwören
  48. Das sollten Sie bei der Auswahl einer SEO Agentur beachten
  49. Führende Anbieter für Jobs in der Eventbranche
  50. Stellenangebote Wunstorf – Beste Arbeitgeber finden

 41 Aufrufe

Immer mehr Menschen folgen dem Trend, im Fitnessstudio aktiv zu sein und sich fit zu halten. Allein hierzulande sind es mehr als zehn Millionen. Der Markt boomt seit Jahren. Den meisten Mitgliedern ist neben der Ausstattung und kompetenten Trainern auch die Sauberkeit im Studio sehr wichtig. Lesen Sie hier, wie sich eine optimale Hygiene in Fitnessstudios äußert. Was muss getan werden, um diese zu erzielen, Keime und Bakterien zu vermeiden und den Wohlfühlfaktor beim Training zu erhöhen?

Hygiene in Fitnessstudios – Duschräume, Umkleidekabinen, Toiletten und Geräte reinigen und desinfizieren

Jedes Fitnessstudio muss über Duschräume verfügen, so schreibt es der Gesetzgeber vor. Sie gehören neben den Umkleidekabinen zu den Risikozonen für Infektionen. Der Grund: Durch die Feuchtigkeit und Wärme können sich Pilze, Bakterien und andere Mikroorganismen optimal vermehren. Dies gilt zumindest bei unzureichender Säuberung und Desinfektion des Studios. Eine ausreichende Hygiene ist daher sehr wichtig: Siebe zum Be- und Entlüften müssen mindestens einmal wöchentlich gereinigt werden. Fußböden und Fliesen im Duschraum und in den Toiletten sind jeden Tag zu säubern und Barfußbereiche zusätzlich zu desinfizieren, um gesundheitliche Beschwerden wie Fußpilz zu vermeiden. Türklinken und andere Flächen, die täglich mit den Händen in Kontakt kommen, müssen ebenso jeden Tag mit einem Desinfektionsmittel gesäubert werden. Auch für die Kunden sollten im Fitnessstudio Desinfektionsmittel bereitstehen, am besten in der Nähe der Trainingsgeräte. Natürlich ist es auch wichtig, diese regelmäßig zu reinigen.

Was kann jeder Einzelne für eine optimale Hygiene in Fitnessstudios tun?

Die persönliche Hygiene spielt ebenso eine wichtige Rolle: Gründliches und ausreichend langes Waschen der Hände mit Seife ist die beste Möglichkeit, sich selber, aber auch andere vor Krankheiten zu schützen, denn sie gelten als großer Überträger von Erregern. Sehr wichtig ist, dass ein Handtuch auf den Geräten liegt, denn es ist eine Frage des Benehmens, auf die anderen Sportler Rücksicht zu nehmen und ihnen beispielsweise saubere und schweißfreie Griffe anzubieten. Wischen Sie diese nach dem Training mit dem Desinfektionsmittel ab. Mit einem Handtuch, das über verschiedenfarbige Seiten verfügt, gehen Sie sicher, dass Sie es immer gleich auflegen. Um Fußpilz und Co. zu vermeiden, sollten Sie nicht barfuß laufen, sondern Flip-Flops oder andere Schuhe tragen. Dies ist umso wichtiger bei offenen Wunden, denn hier haben Krankheitserreger leichtes Spiel, in den Körper zu gelangen. Schützen Sie die Wunde durch ein wasserdichtes Pflaster.

Zusammenfassung

Die Hygienevorschriften für Fitnessstudios stellen die Rahmenbedingungen und eine Verpflichtung dar. Eine regelmäßige, gründliche Reinigung und Desinfektion der Trainings- und Umkleideräume, sanitären Einrichtungen und Geräte gehören zum Standard und dürfen keinesfalls vernachlässigt sein. Um für eine bestmögliche Hygiene in Fitnessstudios zu sorgen, ist idealerweise nach einem gut strukturierten Hygieneplan zu arbeten. Dieser gibt genau an, wann welche entsprechenden Maßnahmen durchgeführt werden, um stets für optimale Sauberkeit zu sorgen. Daneben kann jeder selbst seinen Teil für ausreichend Hygiene in den Fitnessstudios beitragen. Nur wenn alle Hand in Hand arbeiten, ist für eine bestmögliche hygienische Atmosphäre gesorgt. Die meisten Krankheitserreger sind über die Hände übertragen. Regelmäßiges Waschen vor und nach dem Workout ist daher Pflicht. Zudem ist es wichtig, auf die Geräte ein Handtuch zu legen und sie nach dem Training zu desinfizieren. Diese Hygienemaßnahmen werden im Fitnessstudio Bückeburg verantwortungsvoll umgesetzt. Überzeugen Sie sich gerne selbst.

 

Tags: , , , ,

Related Article